Barrierefreier Umbau von Bushaltestellen
Auf der Venloer Str. in Rommerskirchen hat jetzt der barrierefreie
Umbau von vier Bushaltestellen begonnen.
Diesen Umbau hatte der Rat im Zuge der Beratungen über
ein Inklusionskonzept beschlossen.
Bürgermeister Dr. Martin Mertens: “Ich freue mich, dass wir
so einen Beitrag leisten können, mit dem es älteren Menschen
oder Menschen mit Beeinträchtigungen leichter
macht, den ÖPNV zu nutzen.”
Im weiteren Verlauf sollen auch zwei Haltestellen an der
Bahnstr. umgebaut werden. Das Programm wird sukzessive
fortgesetzt.
Gleichzeitig finden momentan Markierungsarbeiten auf der
Venloer Str statt. Sie dienen als Vorbereitung für die Umsetzung
einer 40 km/h – Zone auf der Straße.

from Pressemitteilungen https://ift.tt/2Jwowsf
via Roki-Forum

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: