Landtagsabgeordnete gratuliert zum zweiten Heimat-Scheck
[​IMG]

Im Gepäck den frisch gedruckten Band 3 zum Thema der heimischen Mundart „Gillbacher Platt“ besuchten die Vereinsmitglieder des Heimatvereins „Heimat+Historie NE-BU 962“ mit deren Vorsitzenden Walter Giesen und Peter Edmunds die Landtagsabgeordnete Heike Troles im Düsseldorfer Parlament. Einem kleinen Frühstück im Landtagsrestaurant folgte ein interessanter und kurzweiliger Vortrag des Besucherdienstes des Landtags über die Aufgaben des Abgeordnetenhauses, welcher auf der Besuchertribüne mit Blick in den Plenarsaal umso beeindruckender war.
Bei der anschließenden Diskussion mit Heike Troles erfuhren die interessierten Besucherinnen und Besucher einiges aus der parlamentarischen Arbeit ihrer Abgeordneten. Diese war über die Förderung des Vereins aus dem Heimatministerium mit dem zweiten
„Heimat-Scheck“ nicht überrascht: „Wenn man Ihre Schriftenreihe liest, entsteht sofort ein ganz warmes und behagliches Heimatgefühl. Man merkt jedes Mal, dass Sie mit viel Herzblut und Begeisterung bei der Sache sind. Für die kommenden Generationen sind die von Ihnen gemachten Hefte ein wahrer Schatz. Vielen Dank dafür!“ – brachte Heike Troles ihre Anerkennung für die Arbeit von „Heimat+Historie“ auf den Punkt.

direkt aus http://bit.ly/2jnkCoD

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei