Bis 15. Juni anmelden: Erste musikalische Erfahrungen im Babykurs Musik | 06.06.2019
[​IMG]
Babykurs in der Musikschule Rhein-Kreis Neuss: Schon die Jüngsten haben Spaß an Musik und Rhythmus © M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss

Freie Plätze gibt es noch in den neuen Kursen der Musikschule Rhein-Kreis Neuss für Babys und Kleinkinder in Grevenbroich, Kaarst und Korschenbroich. Die Kurse starten ab August. Interessierte können sich noch bis zum 15. Juni anmelden.

Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein berichtet, dass schon die Kleinsten Spaß an der Musik haben: “Wenn ich mir zum Beispiel den Babykurs am Dienstag anschaue, sehe ich, wie sehr die Minis die Lieder, Tänze und Bewegungsspiele genießen.” Die 18 Monate alte Lena besucht einmal pro Woche mit ihrer Mutter diesen Kurs in der Musikschule in Grevenbroich. Zusammen mit neun weiteren Mädchen und Jungen und deren Müttern oder Vätern wartet sie nach dem Begrüßungslied gespannt, welches Instrument die Musikpädagogin Juliane Ries aus dem Schrank holt. Als die Glöckchen verteilt werden, greifen alle Kinder zu und begleiten begeistert das gemeinsam gesungene Lied. Ein Tanz mit Tüchern, Bewegungsspiele und Geräusche von der CD sind weitere Programmpunkte.

Kursleiterin Juliane Ries betont: “In dem Babykurs verhält sich jedes Kind anders. Erwartungsdruck spielt keine Rolle, sondern es kommt nur darauf an, dass die Kinder einen einfachen Zugang zur Musik finden.” Die Mütter sind sich einig: “Wir haben hier schon viele Lieder gelernt, die wir nun ebenfalls zu Hause singen. Der Babykurs bereichert auch das häusliche Familienleben.”

Interessenten wenden sich an die Musikschule Rhein-Kreis-Neuss unter Telefon 02181 601-4056 oder per E-Mail an musikschule@rhein-kreis-neuss.de.

Quellverweis 2019-06-09 : Bis 15. Juni anmelden: Erste musikalische Erfahrungen im Babykurs

direkt aus http://bit.ly/2jnkCoD

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei