Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

Achtung Babysitter gefunden!

Alexas_Fotos / Pixabay

Neben der Betreuung der Kinder in den offiziellen Betreuungsformen,
wie die Kindertageseinrichtung oder der offenen
Ganztagsschulen, benötigen viele Familien auch außerhalb
der Öffnungszeiten der Bildungseinrichtungen Hilfe
von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen.
Um die Interessenten mit den Aufgaben eines Babysitters
vertraut zu machen, bietet die kommunale Kindertagesstätte
„Familienzentrum Sonnenhaus“ jährlich für interessierte
Jugendliche ab 14 Jahren einen Babysitterkurs an.
Dieser fand am 17.07.2019 statt und es konnten acht neue
Babysitterinnen gewonnen werden.
Der Babysitter – Kurs gibt einen Einblick in die Versorgung
von Kleinstkindern bis zum Schulalter. Neben Spielideen
und einen Einblick in die Versorgung von Wickelkindern,
wurden praktische Tipps zum Thema, schlafen, schreien,
Wutanfälle u.v.m. an die Hand gegeben. Was tun bei Kinderunfällen?
Ein Einblick in die Erste–Hilfe am Kind durfte
ebenfalls nicht fehlen.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Teilnehmer eine
Bescheinigung und wird in die Babysitterkartei des Familienzentrum
Sonnenhaus aufgenommen.
Bürgermeister Dr. Mertens: „Kontinuierlich erweitern wir das
Angebot für Familien hier in Rommerskirchen, damit sich
junge Familien hier wohlfühlen.“
Wer einen Babysitter benötigt, kann sich gerne bei der Leitung
des Familienzentrums Sonnenhaus, Jessica Hemmersbach,
unter 02183/82220 melden.
Die Babysitterkartei liegt dort im Eingangsbereich zur Ansicht
bereit.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei