Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

05.08.2019 – 12:44

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Rommerskirchen (ots)

Am frühen Freitagmorgen (02.08.), gegen 04:30 Uhr, erhielt die Polizei über einen Sicherheitsdienst Kenntnis von einem Einbruch.

Unbekannte hatten in Rommerskirchen, am Nettesheimer Weg, das Fenster der Grundschule aufgehebelt und im Gebäude Teile des Mobiliars durchsucht. Ein Zeuge hatte zur Tatzeit zwei Personen auf einem Motorroller von der Schule wegfahren sehen. Eine Fahndung nach den möglichen Tatverdächtigen verlief erfolglos. Art und Umfang der Beute sind noch unbekannt.

In der Nacht von Donnerstag (01.08.), 16:30 Uhr, auf Freitag (02.08.), 07:00 Uhr, stiegen unbekannte Einbrecher zudem in eine Kindertagesstätte an der Pappelstraße in Anstel ein. Dort durchsuchten sie die Räume nach Wertsachen. Offenbar ohne Beute verschwanden die Einbrecher anschließend unerkannt aus dem Hort.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft, den Tätern durch mögliche Zeugenhinweise auf die Spur zu kommen. Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 02131-3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei