Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

 

30.01.2020 – 14:08

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Rommerskirchen (ots)

Am Mittwochabend (29.01.) kam es an der Otto-Hahn-Straße in Rommerskirchen im Zuge eines Polizeieinsatzes zu einer Festnahme. Gegen 19:15 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Großhandels zwei Unbekannte, die offenbar Leergut vom Gelände des Unternehmens entwendeten und in einen PKW einluden, und informierten die Polizei. Es gelang ihnen, die beiden 40- und 41-jährigen Tatverdächtigen vor Ort festzuhalten, bis die Polizeibeamten eingetroffen waren. Bei der Feststellung der Personalien des Duos stellte sich heraus, dass gegen den 41-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorlag. Er wurde festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen gegen das Duo wegen Diebstahlsverdacht aufgenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei