Aus „Eiskultur“ wurde „El Drago“ auf La Palma

Dieses Thema im Forum "Dormagen" wurde erstellt von Roki Portal Redaktion, 11 Januar 2020.

  1. 11.01.2020 / 15:52 Uhr — Dormago

    Foto: privat [​IMG]
    Drago und Heike hinter der Theke des El Drago auf La Palma
    Stürzelberg / La Palma. Immer wieder mal drücken Eisliebhaber die Nase an das Schaufenster des Lokals an der Ecke Ober-/Schulstraße. Doch es ändert sich nichts: „Eiskultur“ ist nach 12 Jahren in Stürzelberg zu. Vielfach wird darüber spekuliert, ob denn ein ähnlich schmackhaftes Eis woanders verspeist werden kann. Nun gibt es Klarheit für all die, die noch nicht wussten, dass „Drago“ inzwischen auf der Kanareninsel La Palma seine Kunden bedient. Seine Ex-Nachbarn Heike und Christian entdeckten ihn soeben im „El Drago“ in Los Llanos de Aridane.
    Dort erfüllte er sich zum zweiten Mal seinen Traum, nun in einer deutlich wärmeren Umgebung: Drago eröffnete die Eisdiele, in der wie schon zu Eiskulturzeiten das Eis täglich frisch zubereitet wird. Diverse Früchte kommen aus dem eigenen Garten, Nüsse und Mandeln von der Insel. „Manchmal muss man einfach was wagen, dann fügt sich alles zusammen“, sagt Drago. Die Gäste aus Dormagen sehen, wie die Pistazien im Ofen rösten. Und sie erfahren, dass die Eisbecher aus Gofio canario, einem speziellen pflanzlichen Nahrungsmittel, selber gebacken werden. Für Heike und Christian ist klar: „Das ist das beste Eis der Insel, mit viel Liebe und frischen Zutaten selbst gemacht.“

    Quellverweis DORMAGO
     

Diese Seite empfehlen