Bürgerinnen und Bürger dankten mit Spenden für kostenlose Melonen

Dieses Thema im Forum "Dormagen" wurde erstellt von Roki Portal Redaktion, 12 August 2019.

  1. 12.08.2019 / 17:45 Uhr — bs

    Foto: Tafel Dormagen [​IMG]
    Claudia Manousek und Gabriele Böse bedankten sich bei Landwirt Simon Klein für die großzüge Wassermelonen-Spende
    Dormagen. Rund sechs Tonnen Wassermelonen stellte Landwirt Simon Klein der Dormagener Tafel und der Bürgerstiftung kostenlos zum Verschenken zur Verfügung (DORMAGO.de berichtete)[1]. Auch Bürgermeister Erik Lierenfeld, Martin Voigt, Vorsitzender der Bürgerstiftung, und Claudia Manousek, Vorsitzende der Dormagener Tafel, beteiligten sich an der Verteilaktion und baten gleichzeitig um eine freiwillige Spende. Schon kurz nach 11 Uhr waren rund 3300 der kugelrunden Kürbisgewächse verschenkt und die Spendenkasse mit 920 Euro aufgefüllt, die nun zu gleichen Teilen zwischen der Tafel und der Bürgerstiftung aufgeteilt wird.
    Weitere neun Tonnen der aus einer Bestellung des Einzelhandels nicht abgerufenen Wassermelonen gingen an die Tafel, die sie an die Kundinnen und Kunden verteilt. Claudia Manousek und Gabriele Böse, Stiftungsrätin der Bürgerstiftung, sind sich einig: „Wir danken Simon Klein für seine großzügige Spende der Wassermelonen. So ein Engagement ist nicht selbstverständlich und zeigt einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln.“

    References

    1. ^ (DORMAGO.de berichtete) (dormago.de)

    Quellverweis DORMAGO
     

Diese Seite empfehlen