Eselpark Zons profitiert von Alloheim-„Eis-Flatrate-Aktion“

Dieses Thema im Forum "Dormagen" wurde erstellt von Roki Portal Redaktion, 16 August 2019.

  1. 16.08.2019 / 12:18 Uhr — Info Eselpark - bs

    Foto: Eselpark Zons [​IMG]
    Sabine Schenk vom Alloheim (3. v. l.) übergab die Spende an Lisa Merkel vom Förderverein (3. v. r.), über die sich auch Darinka Norff vom Eselpark (l.) sehr freut.
    Zons. Die Leiterin des Sozialen Betreuungsdienstes im Dormagener Alloheim, Sabine Schenk, übergab am Mittwochnachmittag dem Förderverein Eselpark Zons e.V. eine Spende über 337,84 €. Der Betrag stammt aus dem Erlös der alljährlich stattfindenden „Eis-Flatrate-Aktion“ der Senioren-Residenz. Dabei konnten am 8. August große und kleine Gäste für nur vier Euro pro Person so viel Eis schlecken, wie sie mochten.
    „Wir erleben immer wieder wie positiv unsere Bewohner auf Tiere reagieren. Sie blühen förmlich auf und bereichern ihren Alltag“, erklärt Schenk, warum in diesem Jahr der Erlös an den Eselpark geht. „Das sehen wir, wenn wir im Heim Hunde zu Besuch haben. Da dachten wir uns, warum nicht auch mal für große Tiere etwas spenden. Über einen Besuch der Esel, würden wir uns natürlich sehr freuen, das wäre schon etwas Besonderes “, ergänzt sie mit einem Lächeln.

    Lisa Merkel, Vorsitzende des Fördervereins Eselpark Zons e.V., weiß das gespendete Geld bestens einzusetzen. Die 78 Mitglieder unterstützen den Park finanziell bei allen anfallenden Kosten wie beispielsweise beim Kauf des Futters, bei den Kosten für Hufschmied und Tierarzt, der Finanzierung eines Weidezeltes oder den Umbaumaßnahmen im Stall, wo aktuell eine behindertengerechte Toilette entsteht. In Zukunft ist auf dem Gelände zudem ein „Trail Park“ geplant, eine Art Parcours für Esel, der ihnen die Angst vor alltäglichen Hindernissen bei Spaziergängen außerhalb des Eselparks nimmt.

    Die 18 Esel, die im Eselpark leben, wurden ausschließlich über das Veterinäramt vermittelt oder vor Schlachtungen gerettet. Neben den Eseln leben auf dem Gelände noch ein Muli, Ponys, Hängebauchschweine, Laufenten, Katzen, Schafe, Ziegen und Schwalben.

    Mehr Infos über den Eselpark[1] und auf Facebook[2].

    References

    1. ^ Mehr Infos über den Eselpark (www.eselpark-zons.de)
    2. ^ Facebook (www.facebook.com)

    Quellverweis DORMAGO
     

Diese Seite empfehlen