Lokführer im Chempark verunglückt und schwer verletzt

Dieses Thema im Forum "Dormagen" wurde erstellt von Roki Portal Redaktion, 6 Juli 2019.

  1. 06.07.2019 / 16:54 Uhr — Currenta / bs

    Dormagen. Am heutigen Samstagvormittag kam es gegen 9.30 Uhr im Chempark zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte ein Lokführer bei Rangierarbeiten von einem Schienenfahrzeug und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach der notärztlichen Versorgung wurde der 24-jährige Mitarbeiter zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.
    Ein weiterer Mitarbeiter, der sich in unmittelbarer Nähe des Unfalls aufhielt, erlitt einen Schock.

    Quellverweis DORMAGO
     

Diese Seite empfehlen