Neuer Flyer informiert über Patientenrechte in der EU

Dieses Thema im Forum "Dormagen" wurde erstellt von Roki Portal Redaktion, 12 Januar 2020.

  1. 12.01.2020 / 16:31 Uhr — RKN / bs

    Ein neuer Flyer des Europe Direct Informationszentrums Mittlerer Niederrhein informiert in Kurzform über Patientenrechte in der Europäischen Union. Die Übersicht enthält die wichtigsten grenzüberschreitend geregelten Gesundheitsfragen – vom europaweit kostenlosen Notruf über einen Arzt- und Krankenhausbesuch im EU-Ausland bis zu der nationalen Kontakt- und Beratungsstelle, die zu Fragen rund um die Rechte und Pflichten von Patienten im EU-Ausland informiert. Außerdem werden zwei vom Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss federführend für den deutschen Teil der euregio rhein-maas-nord durchgeführten Projekte vorgestellt, deren Ziel der Infektionsschutz und die Stärkung der Patientensicherheit in der deutsch-niederländischen Grenzregion ist.
    Der Flyer ist ab sofort im Service-Center des Kreishauses in Neuss (Oberstraße 91) erhältlich. In elektronischer Form kann er unter der E-Mail-Adresse info@europedirect-mn.de[1] angefordert werden.

    Info:
    Der Rhein-Kreis Neuss ist seit Mai 2005 Träger des Europe Direct Informationszentrums Mittlerer Niederrhein mit Sitz im Kreishaus Neuss. Es ist das Europainformationszentrum für die Region Rhein-Kreis Neuss, Krefeld und Mönchengladbach und steht den Bürgerinnen und Bürgern zu allen Fragen rund um das Thema Europa und die Europäische Einigung, zu aktuellen EU-Förderprogrammen und den dazugehörigen Antragsverfahren, aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf EU-Ebene mit Bezug zur Region sowie Informationsfahrten zu den EU-Organen zur Verfügung.

    References

    1. ^ info@europedirect-mn.de (dormago.de)

    Quellverweis DORMAGO
     

Diese Seite empfehlen