POL-NE: Einbruch in Einfamilienhaus - Diebe hatten es auf Spirituosen abgesehen

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 14 August 2019 um 12:43 Uhr.

  1. 14.08.2019 – 11:56

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    [​IMG]

    Kaarst (ots)

    In der Nacht zum Dienstag (13.08.) brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus "Am Mühlenweg" in Büttgen ein. Aufbruchspuren an einem Kellerfenster zeugen von der Arbeitsweise der Täter. Nach ersten Erkenntnissen bestand die Beute der Einbrecher aus diversen Weinflaschen.

    Die Tatzeit kann auf etwa 02:00 Uhr bis 02:45 Uhr bestimmt werden. Von einem vermeintlichen Tatverdächtigen liegt eine vage Personenbeschreibung vor: männlich, untersetzte Statur, bekleidet mit einer grün-beigen Hose, einer blauen Jacke und einer Umhängetasche.

    Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und sucht nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verdächtigen geben können. Über die Telefonnummer 02131 3000 erreicht man die Ermittler des zuständigen Neusser Kriminalkommissariats.

    Nutzen Sie das polizeiliche Beratungsangebot zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen - kompetent und kostenlos. Weitere Informationen finden Sie hier: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen