POL-NE: Exhibitionist gesucht - Kripo ermittelt

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 19 Juni 2020.

  1. [​IMG]

    19.06.2020 – 12:35

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Grevenbroich (ots)

    Am Donnerstag (18.06.), zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in Grevenbroich-Kapellen drei Kindern in schamverletzender Weise. Der Exhibitionist befand sich zur Tatzeit im Bereich Vockrather Acker, welcher von der Straße "Auf den Hundert Morgen" und von dort in Richtung Feldweg "Lindenweg" erreichbar ist.

    Nachdem die Kinder ihren Eltern den Vorfall geschildert hatten, informierten diese die Polizei und erstatteten auf der Wache Grevenbroich Anzeige.

    Der Verdächtige, der auf einem weiß-roten Motorrad unterwegs war, kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, zirka 160 bis 170 Zentimeter groß, kurze blonde Haare mit einem Mittelscheitel, bekleidet mit einer dunkelblauen Hose mit rotem Streifen und einer weiß/roten Jacke soweit einem blauen T-Shirt.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die Person werden erbeten an das Kriminalkommissariat 11 in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300-0.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen