POL-NE: Fahrzeugführer kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 28 Juni 2020.

  1. [​IMG]

    28.06.2020 – 11:21

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Neuss (ots)

    Am Samstag, dem 27.06.2020, um 12.15 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Neusser mit seinem PKW den Berghäuschensweg in Neuss-Gnadental in Richtung Innenstadt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Baum, drehte sich im Anschluss um die eigene Achse und kam dann auf der Fahrspur des Gegenverkehrs zum Stehen. Der Neusser wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. Lebensgefahr besteht für den Mann nicht. Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme bis 15.00 Uhr gesperrt werden. Da der PKW nicht mehr fahrbereit war, wurde das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst geborgen. Das Verkehrskommisariat Neuss hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (Pla.)

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    Führungs- und Lagedienst/Leitstelle
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-20210
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen