POL-NE: Fußgängerin erleidet Verletzungen bei Verkehrsunfall

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 10 Januar 2020.

  1. [​IMG]

    10.01.2020 – 10:21

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Neuss (ots)

    Am Freitagmorgen (10.01.), gegen 8 Uhr, alarmierten Unfallzeugen Polizei und Rettungskräfte. An einer Kreuzung in Weckhoven hatte ein 41-jähriger Kraftfahrer mit seinem Auto beabsichtigt, aus der Straße "Am Palmstrauch" kommend nach links auf die Grevenbroicher Straße abzubiegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah er dabei eine 46-jährige Passantin, die zu diesem Zeitpunkt bei Grünlicht zeigender Fußgängerampel die Straße überquerte. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Neusserin Verletzungen, die eine Behandlung in einem Krankenhaus notwendig machten. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen