POL-NE: Haftrichter schickt Ladendieb in Untersuchungshaft

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 7 November 2019 um 15:40 Uhr.

  1. 07.11.2019 – 14:53

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    [​IMG]

    Neuss (ots)

    Am Mittwochnachmittag (06.11.) nahm die Polizei einen mutmaßlichen Ladendieb vorläufig fest. Der Ladendetektiv eines Kaufhauses an der Niederstraße hatte, gegen 14:20 Uhr, den Tatverdächtigen beim Diebstahl von Parfum erwischt. Der momentan wohnungssuchende 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Der geständige Mann, der bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen ähnlicher Straftaten auffiel, ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Donnerstag (07.11.) einem Haftrichter beim Amtsgericht Neuss vorgeführt worden. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen