POL-NE: Leichtverletzter nach Verkehrsunfall - Beteiligter Motorradfahrer ohne Fahrerlaubnis

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 19 Juni 2020.

  1. [​IMG]

    19.06.2020 – 11:35

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Dormagen (ots)

    Am Donnerstag (18.06.), gegen 14:40 Uhr, befuhr eine 68-Jährige in Nievenheim mit ihrem Skoda Kleinwagen die Bismarkstraße, von der Neusser Straße kommend in Richtung Johannesstraße. Beim Abbiegen nach links in die Grundstückseinfahrt eines Lebensmittelgeschäftes, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 27-jährigen Motorradfahrer, der auf der Bismarkstraße unterwegs war. Der Kradfahrer aus Pulheim stürzte.

    Rettungsassistenten kümmerten sich um den Verletzten und leisteten medizinische Hilfe. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Suzukifahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Das Verkehrskommissariat übernahm die weiteren Ermittlungen.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen