POL-NE: Polizei ermittelt nach Einbruch in Grundschule

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 4 Februar 2020.

  1. [​IMG]

    04.02.2020 – 10:52

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Rommerskirchen-Hoeningen (ots)

    Am Montagabend (03.02.), zwischen 22:05 Uhr und 22:15 Uhr, brachen Unbekannte in eine Grundschule an der Stephanusstraße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die innenliegenden Räumlichkeiten, die nach Wertsachen durchsucht wurden. Zeugen beobachteten, dass nach der Auslösung des Alarms zwei männliche Tatverdächtige durch das geöffnete Fenster das Gebäude verließen und sich in unbekannte Richtung entfernten. Über das Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 300-0 bei der Polizei zu melden.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen