POL-NE: Schwerer Verkehrsunfall in Gustorf

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde RKN - Grevenbroich" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 26 November 2017.

  1. Grevenbroich (ots) - Am Samstag, 25.11.2017, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich ein folgenreicher Verkehrsunfall auf der Kirchstraße in Grevenbroich-Gustorf. Zur Unfallzeit befuhr eine 47-jährige Grevenbroicherin mit ihrem Pkw Nissan die Fürther Straße. An der Kreuzung Fürther Straße / Kirchstraße beabsichtigte sie nach links auf die Kirchstraße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem für sie von rechts kommenden BMW eines 18-jährigen Düsseldorfers. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Pkw miteinander. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden diese noch gegen eine Hauswand geschleudert. Der 18-jährige Düsseldorfer wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Im Pkw der Grevenbroicherin befanden sich noch zwei, vorschriftsmäßig gesicherte, 10-jährige Kinder. Diese wurden ebenfalls leicht verletzt. Alle verletzten Personen wurden zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand erheblicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Kirchstraße zeitweise gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht. (Ro.)

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Leitstelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/3000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
    Themen in dieser Meldung

    [url="http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851}"Quellverweis...[/url]
     

Diese Seite empfehlen