POL-NE: Stark alkoholisierter Pkw-Fahrer kollidiert mit mehreren geparkten Fahrzeugen

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 12 Januar 2020.

  1. [​IMG]

    12.01.2020 – 05:23

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Neuss (ots)

    Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:05h, wurde der Polizeileitstelle von einem Zeugen ein 40-jährigen Fahrzeugführer aus Neuss gemeldet, der mit seinem Pkw auf der Aurinstraße in Richtung Erprather Straße unterwegs und etwa in Höhe der Hausnummer 61 mit mehreren am Fahrbahnrand geparkten Pkw zusammengestoßen war. Ungeachtet der schweren Beschädigungen an seinem Fahrzeug und ohne sich um den entstandenen - teils schweren - Schaden an den insgesamt sechs anderen Fahrzeugen zu kümmern, setzte er die Fahrt in die Ortslage Weckhoven fort. Hier kollidierte er an der Kreuzung Grevenbroicher Straße / Am Palmstrauch mit einem Verkehrszeichen und fuhr über eine Wiese. Durch eine Streifenwagenbesatzung konnte der stark alkoholisierte Unfallverursacher leicht verletzt auf der Straße am Palmstrauch angetroffen werden, als er sich zu Fuß von der Unfallstelle entfernen wollte. Auf der Polizeiwache Neuss wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Insgesamt entstand ein hoher Sachschaden. Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (Teß)

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Leitstelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-0
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen