POL-NE: Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 16 Januar 2020 um 13:39 Uhr.

  1. [​IMG]

    16.01.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Rommerskirchen (ots)

    Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (15.01.) in Anstel musste die Landstraße 280 gesperrt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsstörungen. Gegen 15:50 Uhr war ein 71-Jähriger mit seinem Auto zwischen Delhoven und Rommerskirchen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein entgegenkommender Peugeot-Fahrer musste ausweichen und überschlug sich anschließend. Verletzt wurde niemand.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen