POL-NE: Versuchter Raub auf Netto-Einkaufsmarkt - Täter flüchtig

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 1 Februar 2020.

  1. [​IMG]

    01.02.2020 – 00:38

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Neuss Innenstadt (ots)

    Am Freitag, 31.01.2020 gegen 14:00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter den Netto-Markt am Hermannsplatz in Neuss. Unter Vorhalt eines Messers forderte er den Kassierer auf, die Kasse zu öffnen. Darauf ging der unerschrockene 37-jährige Angestellte jedoch nicht ein und forderte den Unbekannten auf, das Ladenlokal zu verlassen. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute fußläufig in Richtung Sternstraße. Er wird als schlank, ca. 170 cm groß, mitteleuropäisches Erscheinungsbild, beschrieben. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und rotem Kapuzenpullover. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Der Kassierer wurde durch die Tat nicht verletzt. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Neuss unter der Rufnummer 02131-3000 zu melden. (Mü)

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Leitstelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/3000
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis
     

Diese Seite empfehlen