POL-NE: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle am Vormittag im Rhein-Kreis Neuss

Dieses Thema im Forum "Infos der Kreispolizeibehörde RKN - Rommerskirchen" wurde erstellt von Polizei Rhein-Kreis Neuss RSS, 30 Januar 2019.

  1. 30.01.2019 – 15:54

    Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

    Rhein-Kreis Neuss (ots)

    Am Mittwochmorgen (30.01.), zwischen 09:25 Uhr und 12:00 Uhr ereigneten sich im Kreisgebiet zehn Unfälle, die auf den eingetretenen Schneefall zurückzuführen waren. Betroffene Ortschaften waren bis dahin Dormagen (sechs Verkehrsunfälle), Rommerskirchen (ein Unfall) und Grevenbroich (drei Unfälle). Verletzt wurde niemand; auch nicht an der Allrather Straße in Neurath, wo beispielsweise eine Autofahrerin ins Schleudern geriet, sich überschlug und im Feld landete. Ihr Toyota musste abgeschleppt werden.

    Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

    Der Landrat des
    Rhein-Kreises Neuss als
    Kreispolizeibehörde
    -Pressestelle-
    Jülicher Landstraße 178
    41464 Neuss
    Telefon: 02131/300-14000
    02131/300-14011
    02131/300-14013
    02131/300-14014
    Telefax: 02131/300-14009
    Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
    Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

    [url="http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851}"Quellverweis...[/url]
     

Diese Seite empfehlen