POL-REK: 190711-4: Joggerin durch Auto verletzt- Bedburg

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 11 Juli 2019 um 13:12 Uhr.

  1. [​IMG]

    11.07.2019 – 11:30

    Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    Eine junge Frau (20) ist am Montag (08. Juli) auf der Millendorfer Straße gejoggt. Ein vorbeifahrendes Auto streifte sie und fuhr anschließend weiter.

    Die Joggerin lief gegen 17:00 Uhr auf dem Gehweg der Millendorfer Straße. Von hinten näherte sich ein dunkler Kombi. Der Fahrer wich einem entgegenkommenden LKW aus. Dabei stieß der rechte Außenspiegel gegen die Joggerin. Sie stolperte, kam aber nicht zu Fall. Dennoch erlitt sie durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Das Verkehrskommissariat in Hürth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den Autofahrer und weitere Unfallzeugen, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (wp)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Leitungsstab/Sachgebiet 2
    Polizeipressestelle
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen