POL-REK: 200108-3: Dachstuhlbrand- Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 8 Januar 2020.

  1. [​IMG]

    08.01.2020 – 10:38

    Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    Nach Dachdeckerarbeiten am Dienstag (07. Januar) um 14:40 Uhr geriet der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand. Die Feuerwehr löschte das leerstehende Wohnhaus etwa bis 17:30 Uhr. Verletzt wurde niemand durch den Brand. Die Anwohner eines anliegenden Mehrfamilienhauses mussten jedoch während der Löscharbeiten das Haus verlassen und wurden vorrübergehend bei Nachbarn untergebracht. Durch den Brand ist das Wohnhaus nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt. Auf Grund dessen wurde der Brandort beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (akl)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen