POL-REK: 200203-5: Einbruch in Tankstelle - Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 3 Februar 2020.

  1. [​IMG]

    03.02.2020 – 14:46

    Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    In Nacht von Sonntag auf Montag (03. Februar) schnitt ein unbekannter Tatverdächtiger ein Loch in die Rückwand einer Tankstelle.

    In der Zeit von 22:00 Uhr bis 04:45 Uhr war die Tankstelle auf der Glescher Straße unbesetzt. In dieser Zeit schnitten ein oder mehrere unbekannte Tatverdächtige die Rückwand der Tankstelle auf und gelangten durch eine Metallwand in das Innere der Tankstelle. Dort entnahmen der oder die Tatverdächtigen Zigarettenpackungen aus der Auslage. In der Tankstelle lagerten Tabakwaren in einem fünfstelligen Wert.

    Das Kriminalkommissariat 21 bittet Zeugen, die die Tat, verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sich unter der Rufnummer 02233-52-0 zu melden. (akl)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen