POL-REK: 200205-3: Einbruch in Kiosk - Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 5 Februar 2020.

  1. [​IMG]

    05.02.2020 – 10:28

    Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    Unbekannte sind am frühen Mittwochmorgen (05. Februar) in einen Kiosk in der Paulusstraße eingebrochen und haben eine Kasse sowie Bargeld entwendet.

    Die unbekannten Täter hatten sich gegen 04:15 Uhr über eine Seitentür Zugang zum Kiosk verschafft. Sie stahlen eine Kasse und Bargeld aus einer Spardose. Laut Zeugenangaben handelte es sich bei einem Tatverdächtigen um einen 170 bis 180 Zentimeter großen Mann, der zur Tatzeit einen hellen Pullover mit Kapuze über dem Kopf trug. Unter der Kapuze trug er eine Kappe. Weiterhin war er mit einer hellen Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Tatverdächtigen oder weiteren verdächtigen Personen in Tatortnähe machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen