POL-REK: 200514-1: Mann bei Gartenhaus-Brand schwer verletzt - Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 14 Mai 2020.

  1. [​IMG]

    14.05.2020 – 10:40

    Polizei Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    Bei einem Brand eines Gartenhauses ist am Mittwoch (13. Mai) ein 53-jähriger Mann schwer verletzt worden.

    Gegen 16:00 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand eines Gartenhauses in der Bodelschwinghstraße. Beim Eintreffen der Beamten löschte die Feuerwehr bereits das Feuer. Ein 53-jähriger Mann erlitt schwerste Verbrennungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (nh)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen