POL-REK: 200522-3: Motorrollerfahrer flüchtete nach Unfall - Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 22 Mai 2020.

  1. [​IMG]

    22.05.2020 – 10:22

    Polizei Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

    Die Polizei hofft auf Hinweise eines weiteren Rollerfahrers, der sich zur Unfallzeit am selben Ort befand.

    Ein Jogger (22) war am Donnerstag (21. Mai) um 16:45 Uhr auf der Herbergerstraße in Quadrath-Ichendorf unterwegs, als er zunächst von einem schwarz-weißen Roller überholt wurde. Nachfolgend überholte ihn ein schwarzer Roller, der ihn linksseitig touchierte. Der Jogger kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer setzte seine Fahrt in Richtung der Straße "Auf der Helle" fort. Beide Fahrer waren korpulent und trugen Jacken mit Wollkragen. An beiden Motorrollern waren keine Kennzeichen montiert.

    Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

    Das Verkehrskommissariat in Hürth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Telefon 02233 52-0 zu melden. (bm)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen