Landrat überreicht Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold an Thomas Gausmann

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold überreichte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (links) an Thomas Gausmann, der in der Kreisleitstelle arbeitet.
Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Thomas Gausmann von der Kreisleitstelle hat das Ehrenzeichen in Gold für seine 35-jährigen Dienste bei der Feuerwehr verliehen bekommen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte ihm Orden und Urkunde im Kreissitzungssaal in Grevenbroich. „Mit großer Verantwortung und einem enormen Einsatz schützen unsere Feuerwehrleute die Bürgerinnen und Bürger und riskieren bisweilen ihre Gesundheit und ihr Leben. Der Geehrte ist das beste Beispiel dafür“, so Petrauschke.

Gausmann, der heute im Führungslagedienst der Kreisleitstelle arbeitet und 2018 sein silbernes Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst feierte, war zunächst bei der Feuerwehr in Dinslaken und dann bei der Feuerwehr in Neuss tätig, wo er verschiedene Positionen bekleidete. Er hat viele traurige, aber auch ebenso schöne Erinnerungen an seine 35 Dienstjahre.

 

Besonders in Erinnerung geblieben ist dem 55-Jährigen eine „Tierrettung“. So musste er einmal eine Plastikechse bergen, die eine Bürgerin für ein echtes Lebewesen gehalten hatte. Gausmann lebt in Friemersheim bei Duisburg und interessiert sich für Fußball, Reisen und Wanderungen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x