Testemal

POL-NE: Sachbeschädigung durch Feuer im Vorraum einer Bank – Polizei ermittelt
Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Rommerskirchen (ots)

Am Mittwoch (02.12.), gegen 22 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass es in einer Bankfiliale an der Bahnstraße zu einer Rauchentwicklung komme. Streifenwagen und Feuerwehr rückten zu dem Einsatzort aus.

Wie sich herausstellte, hatte der Inhalt eines Müllgefäßes im Vorraum des Geldinstitutes gebrannt. Es entstand verhältnismäßig geringer Schaden. Zur Ursache des Feuers hat das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 an die Polizei zu wenden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw