POL-REK: 201120-4: Diebin stahl Weihnachtsdekoration - Bergheim

Dieses Thema im Forum "Infos der Polizeipressestelle des Rhein-Erft-Kreis" wurde erstellt von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis RSS, 20 November 2020.

  1. [​IMG]

    20.11.2020 – 12:29

    Polizei Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-KreisRhein-Erft-Kreis (ots)

    Am Freitagmorgen (20. November) ist eine Tatverdächtige (48) durch eine Zeugin wiedererkannt worden. Polizeibeamte haben bei einer Durchsuchung das Diebesgut aufgefunden. In der Zeit von Dienstag bis Mittwoch (18. November) kam es zu mehreren Diebstählen von Weihnachtsdekoration in einem Wohngebiet in Niederaussem. Bei einem der Diebstähle wurde die Tatverdächtige auf dem Grundstück einer 36-Jährigen gefilmt. Die Zeugin sah sich nach dem Diebstahl die Aufzeichnungen an und erstattete Anzeige. Am Freitag (20. November) gegen 07.00 Uhr fiel der Zeugin auf, wie die Tatverdächtige wieder mit einer Tüte durch das Wohngebiet lief und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten stellten die Personalien der 48-Jährigen fest, die den Diebstahl gestand und das Diebesgut bei einer freiwilligen Durchsuchung herausgab. Kriminalbeamte nahmen außerdem ihre Fingerabdrücke und machten Lichtbilder von ihr. (akl)

    Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

    Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 02233 52-3305
    Fax: 02233 52-3309
    Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de


    Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

    Quellverweis...
     

Diese Seite empfehlen